27. November 2022

Zu Gast im Haus St. Josef

Die Schwestern des Ruheheims waren am Samstagnachmittag (19. Nov. 2022) in das Haus St. Josef zum Kaffee und gemütlichen Beisammensein eingeladen, was ihnen sehr große Freude bereitete - den Gästen ebenso wie den Gastgebern.
Natürlich wurde auch der Hausherr in der schönen Kapelle zu Ehren der Heiligen Familie im Obergeschoss besucht und gepriesen.
Die Tischdekoration stimmte schon auf das Christkönigsfest am folgenden Tag ein (Kronen).

23. Oktober 2022

Neue CD-Aufnahme

Im Sommer 2022 wurde in der Mutterhauskirche eine neue CD aufgenommen zu Ehren der Schutzpatronin unserer Kongregation, der seligen Jungfrau Maria. Es sind Marienlieder, vom Schwesternchor gesungen, und verschiedene Musikstücke, ebenfalls von Schwestern gespielt.
3. September 2022

Professfeier am 30. Aug. 2022

Zwei Novizinnen, S. M. Johanna und S. M. Philippa, legten ihre erste Profess ab und tauschten den weißen Novizinnenschleier mit dem schwarzen. Erzbischof Dr. Ludwig Schick überreichte ihnen außerdem die Regel, nach der die Schulschwestern von Unserer Lieben Frau leben. Nach der gesungenen Allerheiligenlitanei gelobten die drei Juniorinnen S. M. Alojsia, S. M. Josefina und S. M. Bernadette Keuschheit, Armut und Gehorsam für die ganze Lebenszeit.
3. September 2022

Einkleidung

Am 27. Aug. 2022 wurden die fünf Postulantinnen Martina, Evelyn, Veronika, Maria und Sabrina (von links nach rechts) eingekleidet. Der Erzbischof von Bamberg Dr. Ludwig Schick überreichte ihnen feierlich nach dem Kyrie das Ordenskleid, das er vorher gesegnet hatte. Als Bräute zogen sie aus, als Novizinnen mit weißem Schleier kehrten sie in die Kirche zurück und hörten aus dem Mund des Erzbischofs ihre Schwesternnamen.
30. August 2022

Wechsel in der Leitung

Am 15. August 2022, Fest „Maria Himmelfahrt“ und Patrozinium der Mutterhauskirche, übernahm die im März gewählte Provinzoberin S. M. Theresia Hauthaler die Leitung der Bayerischen Provinz. Eingeleitet wurde der Amtswechsel mit einem Tag des Dankes für die vergangene Amtszeit von S. M. Lucilla Hauser (14. Aug.). Fast alle Schwestern waren im Mutterhaus Auerbach zusammengekommen und trugen zur Festlichkeit mit verschiedenen Darbietungen bei.
3. Juli 2022

Schwesternausflug nach Ellwangen

Am 2. Juli 2022 folgten wir der Einladung von P. Markus Körber, Comboni-Missionar, der uns seinen neuen Wirkungsort Ellwangen zeigte. Dort wird am 16. Juli 2022 der vielverehrte "Gute Pater Philipp" seliggesprochen, gemeint ist der Jesuit Philipp Jeningen (1642-1704). Die Wallfahrtskirche Schönenberg geht auf ihn zurück, in der wir eine Marienandacht feierten.
12. Juni 2022

Professjubiläum 2022

Zum Abschluss der Exerzitien am 12. Juni 2022 feierten zwei Schwestern ihr Ordensjubiläum: S. M. Christa hatte vor 50 Jahren Profess abgelegt und trug ein goldenes Kränzchen. S. M. Theresia blickt auf 25 Jahre Profess zurück. Beiden leuchtete das Glück aus den strahlenden Gesichtern.
9. April 2022

Provinzwahl

Am 5. März 2022 fand im Mutterhaus Auerbach die Wahl der neuen Provinzleitung statt, die am 15. August 2022 ihr Amt antreten wird. Die neue Provinzoberin heißt S. M. Theresia Hauthaler (2. von links). Ihre Vertreterin ist die bisherige Provinzoberin S. M. Lucilla Hauser (2. von rechts).
5. März 2022

Postulatsaufnahme 2022

Am 20. Febr. 2022 baten fünf Kandidatinnen um die Aufnahme ins Postulat: Maria, Veronika, Sabrina, Evelyn, Martina (von links nach rechts). Für sie beginnt nun die engere Vorbereitung auf die Einkleidung im August.