Ein deutsches Sprichwort sagt: „Der September ist der Mai des Herbstes.“ Das kann man auch geistlich verstehen; denn im September sind drei wichtige Marienfeste: Mariä Geburt (8. Sept.), Mariä Namen (12. Sept.), Mariä Schmerzen (15. Sept.).

Der Herr sei mit euch!“ – Das ist die wichtigste Botschaft der Kirche: dass Gott bei uns sein will. Und Er ist es durch Maria in Seinem Sohn auf unüberbietbare Weise. Als „Magd des Herrn“ (Lk 1,38) hat sie es dem Herrn ermöglicht, als Mensch unter uns zu wohnen.