Der Osterbrunnen in Welluck/Gemeinde Auerbach ist ein selten schönes Kunstwerk von engagierten Frauen der Dorfgemeinschaft. Echte (ausgeblasene) Hühnereier, handbemalt, auf grünen Girlanden liebevoll um ein Brünnlein drapiert! Der im Fränkischen weit verbreitete Brauch des Osterbrunnens veranschaulicht den Glauben an die Auferstehung, die eine leibhaftige Angelegenheit ist und alle Menschen erwartet!

„Durch Christi Auferstehung ist die Natur des Menschen, das Mensch-Sein nun hineingetragen in die ewige Liebe des dreifaltigen Gottes … und zugleich ist der auferstandene Herr, den das Grab nicht festhalten konnte, immer bei uns“ (Kardinal Ratzinger).
Darin besteht die Osterfreude, die wir allen unseren Besuchern von Herzen wünschen!